Karmelitinnenkloster Himmelspforten

"Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 kämpft derzeit ein Netzwerk linker und linksextremer Aktivisten, Organisationen, Medienschaffender und Politiker für die Streichung der §§ 218 und 219 StGB. "Weg mit § 218" lautet die seit März 2021 breit angelegte Kampagne, durch die das uneingeschränkte "Recht auf Abtreibung" und die "völlige Straffreiheit" gefordert wird - also die völlige Freigabe der Abtreibung bis zur Geburt." © 1000 plus.net/petition

Deshalb hat 1000plus.net die Petiton "Hilfe statt Abtreibung" gestartet. Sie können diese Petition mit Ihrer Unterschrift, aber auch mit einer Sammlung von Unterschriften unterstützen. Am Ende des Beitrages finden Sie die dazugehörigen Links.

Weitere Unterlagen, Flyer und Poster können über die Internetseite von 1000plus bezogen werden. Ebenso finden Sie aus dieser Homepage weitere Informationen und Möglichkeiten, wie Sie schwangere Frauen - auch mit dem Gebet - unterstützen können.

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung - auch im Namen der schwangeren Frauen!

Link zur Onlinepetition: Petition: Keine Abtreibung bis zur Geburt! | 1000plus
Unterschriftsbogen zum Ausdrucken: TP Petition 2021 Brochure (1000plus.net)
Homepage: 1000plus

­