Karmelitinnenkloster Himmelspforten

175 Jahre Karmelitinnen von Himmelspforten – Voller Freude und Dankbarkeit dürfen wir auf 175 Jahre karmelitanischen Lebens in Himmelspforten zurückblicken. Wir danken Gott für die vielen Gnaden, die er uns und allen, für die wir beten, in dieser Zeit geschenkt hat und wollen unsere Freude und Dankbarkeit gerne mit Ihnen teilen. Ganz herzlich laden wir Sie zur Feier unseres Gründungsjubiläums ein, das wir vom 19.09.2019 bis 22.09.2019 festlich begehen...

Am 19. September 1844 kamen die ersten drei Karmelitinnen aus Gmunden Österreich in Würzburg an, um das ehemalige Zisterzinserinnenkloster Himmelspforten neu mit klösterlichem Leben zu füllen. Voller Freude und Dankbarkeit dürfen wir auf 175 Jahre karmelitanischen Lebens in Himmelspforten zurückblicken. 175 Jahre gelebte Freundschaft mit Gott und fürbittendes Gebet für die Menschen, für die Kirche und die ganze Welt. Wir danken Gott für die vielen Gnaden, die er uns und allen, für die wir beten, in dieser Zeit geschenkt hat und wollen unsere Freude und Dankbarkeit gerne mit Ihnen teilen. Ganz herzlich laden wir Sie zur Feier unseres Gründungsjubiläums ein, das wir vom 19.09.2019 bis 22.09.2019 festlich begehen. Im Rahmen der Feierlichkeiten möchte eine Ausstellung in unserer Klosterkirche einen kleinen Einblick in unser ansonsten sehr verborgenes Ordensleben geben. Am Donnerstag, den 19.09.2019 um 16:00 Uhr wird die Ausstellung im Rahmen einer feierlichen Vesper mit anschließendem Vortrag durch unseren Mitbruder, Pater Elias Haas OCD, in unserer Klosterkirche eröffnet. Am Sonntag, den 22.09.2019 um 10:30 Uhr feiern wir einen Festgottesdienst (Hl. Messe) mit unserem Provinzial, Pater Dr. Ulrich Dobhan OCD. Anschließend laden wir herzlich zu einem kleinen Imbiss und zu Kaffee und Kuchen ein. Um 16:00 Uhr des selben Tages wird die Vesper zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel die Feierlichkeiten zum 175. Jubiläum beschließen.  

Programm im Überblick:

Donnerstag 19.09.2019  

  • um 16:00 Uhr feierliche Vesper mit der Karmelfamilie der Diözese Würzburg
  • anschließend Vortrag durch unseren Mitbruder Pater Elias Haas OCD
  • anschließend Eröffnung der Ausstellung (in unserer Klosterkirche), die bis 19:30 Uhr geöffnet ist.

Freitag 20.09.2019 und Samstag 21.09.2019

  • von 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr kann die Ausstellung in unserer Klosterkirche besucht werden.

Sonntag 22.09.2019

  • um 10:30 Uhr Festgottesdienst (Hl. Messe) mit unserem Provinzial Pater Dr. Ulrich Dobhan OCD.
  • Einladung zu einem kleinen Imbiss und zu Kaffee und Kuchen.
  • Die Ausstellung ist bis 16:00 Uhr geöffnet.
  • Um 16:00 Uhr Vesper zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel
­